Freitag, 24. August 2012

Manchmal...

Manchmal schließe ich die Augen und stelle mir mein Leben vor,
ich stelle mir vor wie es später einmal sein wir.

Ich denke daran das ich später einmal Kinder haben werde,
einen Mann vielleicht ein Hund und 2 Katzen.
Ich muss lächeln, weil ich weiß das es sicherlich schön sein wird.

Ich stelle mir vor wie es wäre wenn ich einfach mal etwas selbstbewusster sein würde,
 wie es sein würde wenn ich einfach die Menschen die ich interessant finde
ansprechen würde. Ich lächle nicht, weil ich weiß,
dass es nicht passieren wird.

Ich stelle mir vor wie meine zukünftigen Geburtstage sein werden, werde ich eine große Party schmeißen? Wohl eher nicht. Oder werde ich mich wieder so fühlen, wie ich mich jedes Jahr zu meinem Geburtstag fühle.
Ich presse die Lippen auf einander, weil ich weiß das es so sein wird.

Ich stelle mir vor wie perfekt mein Leben doch sein könnte,
wenn ich einfach nicht ich wäre.

Ich öffne die Augen und mein Blick ist trüb, denn ich weiß das ich ich bin und ,dass das hier mein Leben ist. Ich realisiere das meine Vorstellungen mich niemals zufrieden stellen werden. Sie werden nicht ändern wie oder wer ich bin.

Also sage ich mir selbst fang an zu akzeptieren wie du bist und lebe dein Leben.

xoxo TheSkinnyOne

1 Kommentar:

  1. Mein absouluter Lieblingspost von dir. total berührend.

    AntwortenLöschen