Dienstag, 11. Dezember 2012

Davon fliegt das Blatt

Heute morgen als ich zur Schule gingen, standen ihre Koffer schon gepackt an der Tür. Heute wird sie ins Krankenhaus fahren, ihr Arzt sagt, dass sie dort bessere Medikamente für sie haben und sie den Verlauf ihrer Gesundheit besser ihm Blick haben. Ich habe ihr meine kleine Engelsstatue gegeben. Die soll sie beschützen. 
Die Ärzte sagen das Mama es wahrscheinlich schaffen wird vor Weihnachten wieder nach Hause zu kommen. Das hoffe ich auch, es wäre seltsam ohne sie, dann wären mein Bruder und ich ganz alleine.

Manchmal kommt abends in mir der Gedanke hoch, was mit mir und meinem Bruder passieren wird, wenn Mama nicht mehr da ist. Wir können doch nicht alleine hier wohnen, zu Papa könnten wir auch nicht wirklich bei ihm und seiner neuen Frau ist nicht so viel Platz, und da würde ich auch nicht so gerne hin. Vielleicht würde meine eine Oma vor erst hier einziehen, dass wäre mir aber viel zu viel. Meine Oma mütterlicher Seits  ist immer so aufdringlich und ist jetzt schon andauernd hier. Dann würde ich sicherlich niemanden mehr mit nach Hause nehmen, weil sie die ganze Zeit hier wäre und unsere Wohnung schon jetzt so klein ist, dass meine Mutter ihm Wohnzimmer schläft. Aber ich lasse ja jetzt schon keine Freunde mehr zu mir. 
Am besten wäre wenn mein Bruder und ich alleine hier wohnen würden, er ist ja schließlich 18, aber ob das so geht, dass weiß ich nicht. Ich fühle mich immer schlecht, wenn ich darüber nach denke, denn ich stelle mir immer vor, dass ich das somit herauf beschwöre. 
Ich will nicht weiter daran denken.



xoxo TheSkinnyOne

1 Kommentar:

  1. vielen dank für den lieben kommentar! :)

    Die schuhe gab es bei Reno, aber du kannst auch mal im online shop nachsehen, da gab es sie auch, nur nicht mehr in allen größen!

    Liebe Grüße ^^

    AntwortenLöschen