Samstag, 23. Februar 2013

Traum

Heute Nacht habe ich wieder von ihr geträumt, ich bin an ihr Bett gegangen und da lag sie. Sie hat mich angelächelt und ich habe sie umarmt, ich habe sie gefragt, ob sie nicht gestorben wäre und sie hat mich verwunder angeschaut und meinte, nein.  Sie hat mich auf die Stirn geküsst ich bin ins Zimmer meines Bruders gegangen und habe gerufen. Rate mal wer in Mamas Bett liegt, Mama. Mein Bruder und ich sine wieder zu Mama gelaufen und haben uns zu ihr auf Bett gelegt. Mein Bruder hat sie gedrückt und ich habe lachend gerufen, nicht so fest, du erdrückst sie noch. Sie hat gelächelt und mein Bruder und ich auch. 


Als ich aufgewacht bin, war ich verwirrt, ich war mir nicht mehr sicher, ob meine Mama wirklich weg ist, oder doch nicht. Ich habe geweint. Aber da ich bei meiner Cousine übernachtet hatte, jetzt aber schon wieder zuhause bin, weil sie früh weg musst., hatte ich im Bad geweint. 

Ich fühle mich elend.


xoxo TheSkinnyOne

1 Kommentar:

  1. Ich wünschte ich könnte dir irgendwie helfen. Das Leben ist so ungerecht. Letzendlich haben wir doch alle irgendwelche Probleme und kein Schwein bemerkt sie.. :/

    AntwortenLöschen