Sonntag, 31. März 2013

Frohe Ostern.

Frohe Ostern!

Der erste Gedanke den ich heute morgen hatte war, das es keine frohen Ostern ohne Mama sein werden, es werden höchstens erträgliche Ostern.

Gestern Abend war ja Osterfeuer und ich wollte mit meiner Freundin zum Stadtteil Osterfeuer gehen. Sie hat mir abends gegen 21 Uhr dann abgesagt. Ich war ziemlich niedergeschlagen, weil ich mich eigentlich sehr gefreut hatte.
Nunja, also habe ich mich mit Papier und Bleistift vor den Fernseher gehockt und Fluch der Karibik geschaut. Dabei habe ich etwas gezeichnet und dieses Bild ist entstanden.

Der Löwe ist meine Mutter und das Füchsen bin ich.

Ich habe vor längerer Zeit mal so ein ähnliches Bild gesehen, und gestern abend hatte ich dann meine zeichnenphase.
Meine Mutter hat sich immer als Löwe selber bezeichnet, eine Mutter die ihre Kinder unendlich liebt und fürsorglich ist. Sie war stark und hat nie Angst gezeicht. Wir waren so verschieden wie Fuchs und Löwe und wir haben uns geliebt wie ein Hund ein Knochen.

Frohe Ostern euch allen.

xoxo TheSkinnyOne


1 Kommentar:

  1. Schade, dass deine Freundin dir abgesagt hat, aber dafür konntest du uns jetzt dieses wunderschöne Bild zeigen. :) Du kannst richtig gut zeichnen und besonders gefällt mir an diesem Bild, dass auch eine tiefsinnige Bedeutung dahinter steckt und nicht nur ein einfaches Gekritzle. Wunderschön :) Kopf hoch, sonst kommt der Osterhase nicht ;)
    Liebe Grüße Nastii <3

    AntwortenLöschen