Montag, 1. Oktober 2012

Einsam

Ich bin einsam egal was ich tue,
egal wer bei mir ist ich fühle mich so allein.
Ich versuche in meine Fantasiewelt abzutauchen,
jemand anderes zu sein. Einfach nur nicht ich.

Ich weiß nicht was ich tun soll, mein Leben ist einfach
so... kompliziert und simpel zu gleich.

Ich wünsche mir doch einfach nur das das Gefühl einfach nur
 verschwinden nicht nur für ein paar Tage sondern für immer.
Ich lebe nicht den Augenblick, auch wenn ich es mir manchmal
versuche einzureden. Es ist falsch.

Manchmal wünsche ich mir einfach jemanden, jemanden
der mich versteht.

Ich bin doch noch fast ein Kind, die Leute sagen, du hast dein
ganzes Leben noch vor dir, aber ich habe das Gefühl mir
rinnt die Zeit weg. Ich will das die für einen Augenblick stehen bleibt,
nur kurz.

Ich will aus meinem Leben flüchten und lebe in meinen Gedanken,
sie sind so anders, so perfekt.
Und so mehr Zeit ich in meinen Gedanken verbringe der so
schlimmer fühle ich mich in der Realität.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendwer sonst auch so
fühlt und so ist. Warum bin ich so?

Ich möchte doch nur irgendwie dazu gehören, einfach nur nicht
mehr einsam sein, meine Angst vor dem Altern und der Zeit
verlieren, verstanden werden.

Anfangen in der Realität zu leben.




Kommentare:

  1. Sehr schön geschrieben.
    Ich versteh dich..
    <3

    silentwatersrundeeep.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schön geschrieben. Sei einfach du selbst :)

    AntwortenLöschen
  3. Hab dich getaggt (:
    http://gipsy-doodie.blogspot.de/2012/10/i-never-change-i-simply-become-more.html
    best wishes, Gipsy x

    AntwortenLöschen
  4. Wow total berührender Spruch und... ich weiß ganz genau was du meinst :((

    AntwortenLöschen